Lieber Besucher, du bist gerade auf unser Forum Legend Stories gestoßen.An dieser Stelle möchten wir uns gerne ein wenig vorstellen. Wir befassen uns grob gesagt mit allem Kreativen: Schriftstellerei, Malerei, Zeichnen, Photographie, Poesie, Romanen und noch einigen mehr. Wir bieten dir die Möglichkeit dein Projekt den anderen Mitgliedern vorzustellen und hier im Forum zu veröffentlichen, sodass du einerseits selber Reviews zu deinen Projekt erhälst und andererseits auch ein paar hilfreiche Ratschläge bekommst oder den einen oder anderen Kniff von fremden Projekten dazuzulernen kannst.

kostenlos registrieren | Passwort vergessen? | Erfahre mehr über uns !

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Die Drachenarten am Di Apr 27, 2010 9:15 pm

Gast

avatar
Gast
Die Feuerdrachen:

Die Feuerdrachen speien Feuer und leben in der sengenden Schlucht, obwohl sie lieber bei den Lavafällen leben würden. Doch wegen des Platzmangels geht das nicht. Sie haben einen jähzornigen Character und sind leicht reizbar.


Die Erddrachen:

Die Erddrachen leben in der heißen Wüste, sie brauchen viel Wärme, wenn auch nicht ganz so viel, wie die Feuerdrachen. Durch Telepathy können sie schwere Felsen anheben und sie, bei Bedarf, auf den Gegner schleudern.


Die Wasserdrachen:

Die Wasserdrachen haben keine Flügel. Wenn Versammlungen in der Wolkenfestung stattfinden, lassen sie sich immer von einem anderen, flugfähigem Drachen mitnehmen. Statt Feuer speien sie Wasser. Sie leben bei den Wasserfällen, wo sie lernen Wasser zu speien. Feuerdrachen müssen so etwas nicht lernen, da sie es von Geburt an können.
Ihre Fähigkeiten mit dem Wasser wird in Stufen unterteilt:
Wassertechnik 1: Wasserbälle speien
Wassertechnik 2: +kleiner Wasserstrahl
Wassertechnik 3: +kleiner Hurrican
Wassertechnik 4: +riesige Welle, auf der sie reiten können
Wassertechnik 5: +Benutzer kann nun Wasser nach Bedarf formen, gefrieren oder verdampfen lassen, wie er will. Den Wasserdampf können sie nutzen um sich mit ihm aufsteigen zu lassen


Die Winddrachen:

Die Winddrachen leben in der Wolkenfestung, wo die Königin der Drachen beschützen. Mit ihren gewaltigen Schwingen, die so groß sind, dass sie den Himmel verdunkeln, können sie die Luft um sich herum so sehr bearbeiten, dass dabei Tornados entstehen.


Die Blitzdrachen:

Die Blitzdrachen leben im Sternengebirge. Sie sind die gefährlichsten Drachen nach dem Mitternachtsschwarzem. Sie müssen sehr weit oben am Himmel fliegen um Blitze herabzurufen, doch je höher sie sind desto zielungenauer werden sie, doch die Blitze werden auch größer und haben eine höhere elektrische Wirkung.


Der mitternachtsschwarze Drache:

Es gibt nur noch ein Exemplar vom Mitternachtsschwarzem. Sie lebt in der Wolkenfestung und brütet dort ihr Ei aus. Diese Drachenart ist sehr gefährlich, jedoch erst ab dem ersten Mal in dem sie Blut schmecken, dann verlangt ihr Körper nach mehr und die Schuppen härten sich extremst ab. Sie speien weder Feuer, noch schleudern sie Blitze, nein, sie speien Nacht! Sie sorgen dafür das statt Tag, Nacht ist und machen diese so schwarz, dass nur noch Drachen etwas sehen können.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten